Sommer 2010

Inzwischen gründlich zerstört
UNADJUSTEDNONRAW_thumb_3d7b
für das Schadprojekt S 21
UNADJUSTEDNONRAW_thumb_3d73
Fotos S.B.

„Sieg der Spatzen“ (1)

Das Buch zu Urteilen und Untersuchungsausschüssen zum Polizeieinsatz am „Schwarzen Donnerstag (30.9.2010) im Loeper Literaturverlag Karlsruhe, September 2017

Aus der Einleitung von Rechtsanwältin Simone Eberle S.9:
„…Egal wo man hinschaut, immer tun sich weitere Abgründe auf.
S 21 liest sich wie ein Fortsetzungsroman. Mal als Krimi, mal als Drama; in erster Linie aber als Politthriller: einer Politik des Versagens, der Überforderung, der Intransparenz, des Verhindern, des Wegschauens, des Aussitzen und damit einhergehend der Hilflosigkeit.“

Der Dichter spricht (54)

Friedrich Rückert

Das sind die Weisen,
Die durch Irrtum zur Wahrheit reisen,
Die bei dem Irrtum verharren,
Das sind die Narren.

interpretationsbedürftig

„Von Stuttgart 21 lernen heißt siegen lernen.“

Großdemo Schwarzer Donnerstag 7. Jahrestag (5)

„Hier im Innersten der Stadt wuchert ein Monstrum, eines, das nie funktionieren wird, auch dann nicht, wenn das Eisenbahnbundesamt bereit sein sollte zu kriminellen Akten.“
„Da metastasiert sich im Herzen dieser Stadt Lebensgefahr, fataler Brandschutz mit hohen Treppen, zu engen, zu wenigen Lifts. Welch eine Glanztat, Deutschlands best funktionierenden Kopfbahnhof zu ruinieren!“
________________________________________
Aus der Rede von Dr. Jürgen Lodemann, Literaturpreisträger der Stadt Stuttgart.